Willkommen in Mikes wunderbarer Zauberwelt für kleine und für große Leute! Spannende Shows, zufriedene Veranstalter und ein paar kleine Zaubereien erwarten dich.

Schaue auch auf Mikes Facebook-Profil vorbei!

"Zauberei ist keine Trickvorführung. Zauberei ist Unterhaltung, Spaß und ein wenig Magie! "

ANFÄNGE
Als Mike neun Jahre alt war, fiel ihm beim Besuch seines Großvaters ein Buch in die Hände. Darin waren Zaubereien beschrieben und dazu einige sehr spannende Bilder zu sehen: Frauen, die auseinander gesägt wurden und denen dennoch nichts geschah. Kaninchen, die aus leeren Zauberzylindern kamen. Dinge, die sich in andere Dinge verwandelten… Mike machte daraus ein Hobby. Mit zwölf Jahren folgten erste Auftritte in der Schule, vier Jahre später verdiente er sich sein Taschengeld mit Auftritten in Schulen, Seniorenheimen und auf Volksfesten. Inzwischen hat er viele Zauberkurse geleitet. Mehrere zehntausend Menschen sahen seine Zaubershows.
HEUTE
Aktuell tourt Mike mit seinem Kinderprogramm „Mikes Zauberparty“ durchs Land und entwickelt eine Neuauflage dieses Programms. Zugleich entsteht ein Programm extra für Schulen, in dem die Zuschauer sehen können, wie eigentlich der Alltag in einer Zauberschule aussieht. Ballonmodellage gehört ebenso zu Mikes Repertoire und wird gern zu Feierlichkeiten genutzt. Aber auch die erwachsenen Kinder sollen nicht zu kurz kommen. Auftritte in Discotheken, in Unternehmen und Theatern gehören zu Mikes aktuellen Auftrittsorten.
MORGEN
Viele Projekte möchte Mike in nächster Zeit angehen. Neue Programme für Kinder werden entwickelt und bereits einige neue Zaubereien ausprobiert. Auch für Erwachsene gibt es Entwicklungen, die in neue Programme einfließen. Mike freut sich, wieder viele zauberhafte Stunden auf den Bühnen in Deutschland und Österreich verbringen zu können.
DANKE
Mikes besonderer Dank gilt den vielen fleißigen Helferinnen und Helfern, die ihm unermüdlich und mit viel Geduld mit Rat und Tat zur Seite stehen. Ihr seid echt die Größten! Die Leute, die sich so oft mit Mikes Öffentlichkeitsarbeit befassen, also Natalie, Kassim, Claude und Christian. Dank gebührt den Leuten, die Technik und Equipment im Blick haben, vor allem Tim, Mario, Sven und Heiko. Nicht unerwähnt bleiben auch die Leute im Hintergrund: Matze, Christian und auch die vielen anderen, die hier nicht namentlich genannt werden.

Zauberhafte Vielfalt für ein breites Publikum ist ein hoher Anspruch. Ich erfülle ihn gern.

"Magie ist ein Hobby, das vielfältige Fähigkeiten in dir weckt. Hab zuallervorderst Spaß!"

FÜR KIDS

Wie du ein guter Zauberer wirst!

Sicher wirst Du verstehen, dass für einen Zauberer ganz besondere Regeln gelten müssen. Denn er kann etwas ganz besonderes. Und deshalb ist es wichtig, dass Du als Zauberer auch ganz besonders darauf achtest, dass Du folgende Regeln unbedingt beachtest:
1. übe! Denn nur, wenn Du richtig gut geübt hast, sieht Deine Zauberei auch wirklich magisch aus und Deine Zuschauer glauben Dir, dass du wirklich zaubern kannst.
2. Schweige! Behalte die Geheimnisse Deiner Zaubereien für dich! Denn wenn Du ein Geheimnis verrätst, zerstörst Du die Magie und Deine Zuschauer werden Dich für einen Lügner halten.
3. Verbreite Freude! Niemand will einen schlecht gelaunten Zauberer sehen! Also lächle Deine Zuschauer an. Denn nehmen sie sich Zeit, Deine Kunst zuzusehen.
4. Habe Lampenfieber! Es ist völlig ok, wenn Du vor einem Auftritt aufgeregt bist. Das beweist, dass Du Dich intensiv mit Deinem Auftritt beschäftigt hast.
5. Bereite Dich vor! Bevor Du auftrittst, überlege ob Du gut vorbereitet bist! Kannst Du Deinen Text? Hast Du alle Requisiten? Wirst Du zu sehen und zu hören sein?
6. Langweile nicht! Bedenke, dass die Geduld Deiner Zuschauer nicht unendlich ist! Unterhalte sie mit lustigen Dingen, wechsle ab und überrasche sie! Ziehe das Programm nicht in die Länge. Weniger ist mehr.
Karte an Zauberstab

Was Deine Zuschauer sehen:

Du berichtest Deinen Zuschauern von einem merkwürdigen Phänomen: Du kannst Dinge magnetisch machen! Manchmal kannst Du nur mit Deiner Willenskraft Dinge aneinander wie Magneten kleben lassen, obwohl sie niemals magnetisch sein können. Du möchtest dieses in einem Experiment zeigen.
Du gibst einem Deiner Zuschauer Deinen Zauberstab. Meistens sind diese aus Holz, manchmal auch aus Pappe. Dein Zuschauer soll den Zauberstab untersuchen und wird feststellen, dass er nicht magnetisch ist oder irgendetwas an dem Zauberstab vorbereitet ist.
Nun hältst Du eine ganz normale Spielkarte an den Stab und nach kurzen Reiben bleibt die Karte an dem Stab hängen.
Dann nimmst Du die Karte vom Stab ab und kannst alles zum Untersuchen an Dein neugieriges Publikum geben.

hier gehts zum Trick

Fingerhutspiele

Was Deine Zuschauer sehen:

Du möchtest deinen Zuschauern von deinen gelegentlich merkwürdigen Fähigkeiten etwas zeigen. Du steckst einen Fingerhut auf deinen rechten Zeigefinger. Nun steckst Du den rechten Zeigefinger unter Deine Achselhöhle und klemmst den Fingerhut dort fest.

Während Du nun den Fingerhut unter Deiner Achsel eingeklemmt lässt, berichtest Du Deinen Zuschauern, dass Du ein merkwürdiges Gefühl im Hals hast. Du greifst mit deiner linken leeren Hand in deinen Nacken.

Wenn Du die Hand wieder hervorholst, steckt auf deinem Zeigefinger wieder der Fingerhut. Deine Zuschauer werden glauben, dass dies einfach nur ein anderer Fingerhut ist: Ist es aber nicht. Du hebst Deinen Arm, der Fingerhut unter der Achselhöhle ist verschwunden. hier gehts zum Trick

Die Zufriedenheit der Zuschauer muss die Maxime sein!

"Das staunende Publikum ist ihm sicher. "

Berliner Zeitung

"Wir freuen uns, Herrn Vossmann als unseren Hauszauberer bezeichnen zu können."

McDonald's Deutschland Inc.

„Teil des Festes war allerdings Zauberer Mike, den die Schulleitung und der Förderverein in diesem Jahr erstmalig eingeladen hatten. Mike, der nicht nur zaubern, sondern auch Quatsch machen kann, brachte die Kinder immer wieder mit seinen Witzen, Gesten und seiner Mimik zum Lachen. Gemeinsam mit den Kindern bereitete er eine Party vor und zauberte mit Dingen, die zu einer Feier gehören, von der Colaflasche bis zum Luftballon. “

Nordwest-Zeitung

„Ganz gleich, ob es sich um Bandabende für Jugendliche, Weihnachtsfeiern, Theaterabende oder um reguläre Zaubershows handelte, er konnte stets die Zuschauer für sich einnehmen. Einer der Höhepunkte war sicher sein Programm „Mikes Zauberparty“. Die Kinder hatten eine dreiviertel Stunde puren Spaß. Das Programm ist ideal für unsere jungen Gäste, da es von spontanen und neuen Einfällen lebt.“

Das Weite Theater, Berlin

„Noch heute sprechen die Kinder von den gelungenen Darbietungen. Seine liebevolle Art, sein Arrangement und sein Können zeichnen den Zauberer Mike Vossmann aus.
Wir hoffen, wieder mit ihm ins Zauberland zu reisen und unseren Kindern den Tag verschönern zu können.“

Bezirksamt Pankow von Berlin, Sozialpädagogische Dienste

„Mike Vossmann ist seit Jahren ein geschätzter Partner unseres Vereins. Mit seinen selbst gestalteten, phantasievollen und gekonnt moderierten Showprogrammen begeistert er Jung und Alt. Er zeigt sich nicht nur als kreativer, künstlerisch versierter Zauberer, sondern auch als zuverlässiger Partner bei den verschiedensten Veranstaltungen.
Er versteht es, die Gäste in sein Programm einzubeziehen.
Zusätzlich danken wir ihm auch für sein Engagement bei der Gründung eines Zauberzirkels für Kinder und Jugendliche in unserem Haus.“

Kid's & Co., Verein zur Förderung der Kinder- und Jugendarbeit, Berlin

„Er schafft es, einen Saal voller Kinder in Aktivität zu versetzen und dem einzelnen Kind das besondere Erlebnis zu verschaffen, auf der Bühne am Zaubern teilzuhaben.“

Marzahner Zeitung

„Mike Vossmann bewies die Vielseitigkeit seiner Darstellungsmöglichkeiten als Zauberkünstler. Es gelang ihm schnell, mit einer interessanten Mischung aus klassischer Zauberkunst und modernen Elementen die Gäste unseres Hauses zu begeistern. Vor allem die Kinder waren begeistert von seiner unkonventionellen und subtilen Art, die Kinder für seine Kunst einzunehmen.“

Marzahner Zeitung

„Mikes Zauberparty ist ein buntes Zauberunterhaltungsprogramm, das sehr genau den Nerv der Kinder trifft und dabei beweist, dass auch die Internet-Generation begeisterungsfähig ist.“

UCI Kinowelt Friedrichshain Berlin

„Die Kinder waren begeistert, was durch spontanen Beifall und „ah“ und „oh“ dokumentiert wurde.“

Marcana-Grundschule Berlin

„Um unseren Schulalltag für unsere Schülerinnen und Schüler interessant und abwechslungsreich zu gestalten, luden wir uns schon öfter unseren Zauberer Mike Vossmann ein. Besonders großen Spaß hatten sie an den Zaubertricks, bei denen sie selbst mitwirken durften. Unsere Schüler freuen sich schon auf den nächsten Auftritt von „ihrem“ Zauberer.“

Schule am Pappelhof (Schule für Geistigbehinderte), Berlin

BUCHUNGSANFRAGE


Einfach anrufen! (+49) (030) 50 36 90 76
Einfach faxen! (+49) (030) 95 62 81 08
Einfach per Post! Mike Vossmann, Pallasstraße 10/11, D-10781 Berlin
Kontakt zu Mike zu bekommen geht schnell!
 
 
Unverbindliche Buchungsanfrage
Danke!

Wir freuen uns sehr über Ihre unverbindliche Anfrage und melden uns umgehend bei Ihnen mit einem Angebot.

Wir interessieren uns für
Mikes Zauberparty 50min/20min
Karnevals-/Faschings-/Weihnachtsspecial
Magic Night, Abiball, Betriebsfeier
Ballonmodellage
Moderation, Seminar
Ihr besonderer Wunsch
Name*
Adresse
Datum*
Ort*
Telefon
Email*
Text

Buchungsbedingungen

Buchungsbedingungen herunterladen (.pdf)

Sie wollen eine Veranstaltung mit dem Zauberer Mike Vossmann? Sehr gern! Das sind die Buchungsbedingungen.

Buchung, Honorar, Auftrittsvorbereitung

1. Mit Eingang der schriftlichen Buchungsbestätigung vom Zauberer beim Veranstalter ist die Buchung verbindlich. Der Veranstalter erkennt mit der Buchung die Buchungsbedingungen vollständig an.

2. Mängel, die einer Durchführung des Auftrittes im Wege stehen, beziehungsweise den Ablauf des Auftrittes behindern, müssen vor dem Auftritt angezeigt werden.

3. Die Durchführung des Auftrittes erfolgt auf Grundlage der Angaben des Veranstalters.

4. Das Honorar ist in jedem Fall nach der Veranstaltung zu entrichten.
Das Honorar wird mit dem Zeitpunkt fällig, ab dem der Zauberer am Veranstaltungsort seine Aufführungsbereitschaft anzeigt. Mit dem Honorar sind alle Kosten abgegolten. Zu diesem Zeitpunkt angefallene tatsächliche Reise- und übernachtungskosten müssen in jedem Fall erstattet werden.

5. Der Veranstalter muss zeitliche Schwankungen des Auftrittes tolerieren, die maximal zehn Prozent der vereinbarten Mindestauftrittszeit betragen.

6. Der Veranstalter muss zur Vorbereitung des Zauberers einen separaten Raum zur Verfügung stellen, der gegen Einblicke geschützt ist. Die Vorbereitung einer Zauberveranstaltung muss unter Ausschluss von Zuschauern erfolgen.

Absage

7. Der Veranstalter verpflichtet sich, bei einem ihm anzulastenden Ausfall des Auftritts den Zauberer umgehend zu informieren.
Fällt der Auftritt aus einem dem Veranstalter anzulastenden Grund aus, so muss der Veranstalter eine Ausfallentschädigung in Höhe von 100 Prozent des Brutto-Künstlerhonorars an den Zauberer zahlen, wenn die Absage innerhalb 14 Kalendertagen vor dem geplanten Auftritt erfolgt. Absagen vor dieser Frist erfolgen entschädigungslos, es sei denn, bis dahin entstandene Kosten können nachgewiesen werden.

8. Ist der Zauberer aus einem ihm anzulastenden Grund am vereinbarten Termin verhindert, verpflichtet er sich, für angemessenen Ersatz zu sorgen. Gelingt ihm das nicht, muss er eine Vertragsstrafe in Höhe von 100 Prozent des vereinbarten Brutto- Künstlerhonorars an den Veranstalter zahlen, wenn die Absage innerhalb 14 Kalendertagen vor dem geplanten Auftritt erfolgt. Absagen vor dieser Frist erfolgen entschädigungslos, es sei denn, bis dahin entstandene Kosten können nachgewiesen werden.
Die Verpflichtung zur Schadensbegleichung entfällt vollständig für den Zauberer, wenn dieser die Gründe für eine Absage nicht zu vertreten hat. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn die Absage nachweisbar wegen Unfall, Krankheit, Verpflichtungen gegenüber regulärer Ausbildungsstätten oder Arbeitgeber oder Umständen, wie sie nach dem Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) formuliert sind, erfolgt. Der Nachweis muss vom Zauberer innerhalb von 48 Stunden nach der Absage beim Veranstalter erfolgen.

9. Verspätungen des Zauberers aufgrund höherer Gewalt (Stau, Unfall Dritter, Wetterereignisse) gelten nicht als Nichterscheinen ohne vorherige Absage. Der Veranstalter muss entscheiden, ob er den Auftritt dennoch stattfinden lassen will. Das vereinbarte Honorar wird ohne Abschläge fällig, wenn das komplette Programm gezeigt wird. In diesem Fall entscheiden beide Seiten gemeinsam, wie vorgegangen wird.

Gestaltung des Auftrittes, Vermarktung

10. Die Aufzeichnung des Auftrittes in Ton und/oder Bild bedarf der ausdrücklichen Zustimmung des Zauberers. Bei einer Vermarktung der Medien erhält der Zauberer einen separat zu verhandelnden und fixierenden Anteil am Umsatz.

11. Der Veranstalter ist für die intensive lokale Promotion und Medieninformation selbst verantwortlich.

12. Es ist untersagt, den Zauberer in der öffentlichkeit mit politischen Gruppen und Orientierungen, mit Glaubens- und Religionsgemeinschaften und Glaubens- und Religionsrichtungen und mit Meinungen und Zielen einzelner Personen, Vereine, Parteien, Gruppen oder Unternehmen in Verbindung zu bringen.

13. Die Gestaltung des Auftritts bleibt dem Zauberer überlassen.

14. Zu dem Auftritt kann der Zauberer Mitarbeiter heranziehen, wenn er dies für notwendig erachtet. Die Honorare für diese Mitarbeiter muss der Zauberer selbst tragen.

15. In der öffentlichkeit und gegenüber Dritten darf nur der Künstlername des Zauberers verwendet werden. Eine Nutzung des Mike Vossmann-Logos durch Fremdfirmen, Veranstalter und sonstige ist ausgeschlossen.

16. Bildmaterial von der Homepage des Zauberers, aus Werbeprospekten des Zauberers oder aus Schriftsätzen darf nur nach besonderer Erlaubnis des Zauberers genutzt werden.

Sicherheit

17. Der Veranstalter gewährleistet die Sicherheit des Zauberers und seiner Mitarbeiter.
Kommen der Zauberer oder dessen Mitarbeiter wegen Vernachlässigung der Gewährleistung zu Schaden, hat der Veranstalter für sämtliche Folgekosten aufzukommen.

18. Der Veranstalter gewährleistet die Sicherheit der Requisiten und Technik des Zauberers und seiner Mitarbeiter während des Aufenthaltes des Zauberers und seiner Mitarbeiter am Veranstaltungsort. Bei Diebstahl oder Beschädigung der Requisiten und Technik kommt der Veranstalter vollständig für den Schaden auf.

Verschwiegenheit

19. Alle an der Buchung oder an der Buchungserfüllung Beteiligten und deren Mitarbeiter verpflichten sich, über sämtliche Vorgänge und Inhalte, die im Zusammenhang mit dem Auftritt und der Buchung stehen, auf unbeschränkte Zeit strengste Verschwiegenheit gegenüber Dritten zu wahren.

20. Das Personal wird darüber belehrt und zur Verschwiegenheit verpflichtet.

21. Die Partei, zu deren Lasten eine Zuwiderhandlung der Verschwiegenheitspflicht geht, muss sämtliche finanzielle und organisatorische Folgen tragen.

Gültigkeit

22. Nebenabreden, änderungen und Ergänzungen zu diesen Buchungsvereinbarungen sind nur wirksam, wenn alle beteiligten Seiten zugestimmt haben und wenn sie schriftlich vereinbart werden.

Stand: 01.04.2014

Impressum

Die nachstehenden Informationen enthalten die gesetzlich vorgesehenen Pflichtangaben zur Anbieterkennzeichnung sowie wichtige rechtliche Hinweise zur Internetpräsenz des Zauberers Mike Vossmann.

Anbieter dieser Internet-Präsenz ist im Rechtssinne Matthias Voigt.

Matthias Voigt
Pallasstraße 10-11
D-10781 Berlin
Telefon: +49 30 5036 9076
Internet: http://www.mike-vossmann.de/
E-Mail: zauberer@mike-vossmann.de

Redaktionsverantwortlicher für die Internetpräsenz ist Matthias Voigt.

Rechtliche Hinweise zur Organisationsform

Freiberufliche Tätigkeit
Umsatzsteuerbefreit

Datenübermittlung

Ihre personenbezogenen Daten werden nur in den gesetzlich erforderlichen Fällen bzw. zur Strafverfolgung aufgrund von Angriffen auf unsere Netzinfrastruktur an staatliche Einrichtungen und Behörden übermittelt. Eine Weitergabe zu anderen Zwecken an Dritte findet nicht statt.

Haftungsaußchluß (Disclaimer)

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, daß man durch das Setzen eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Hiermit distanzieren wir uns ausdrücklich von den verlinkten Seiten.

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluß haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adreßen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, daß die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Der Nutzung von im Rahmen der Impreßumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.